Launchpad-Layout anpassen

Launchpad unter MacOS
Launchpad in MacOS

Seit der Einführung des Launchpad durch Apple mit OS X Lion, ist dieses fester Bestandteil der Mac-Betriebssysteme. Allerdings empfinde ich die Standarteinstellung bezüglich der Spalten- bzw. Zeilenanzahl als wenig zufriedenstellend. Solltet ihr das Launchpad-Layout ändern wollen, so erfahrt ihr hier wie das geht!

Das Launchpad unter macOS

Mit dem Launchpad hat man schnellen Zugriff auf die eigenen Programme, die in Rasterform neben- und untereinander angeordnet sind. Dabei kann man diese wie unter iOS beliebig anordnen und in Ordner strukturieren und sich somit eine personalisierte Übersicht der wichtigsten Programme zurechtlegen. Das Launchpad kann zudem über die Gestensteuerung von macOS aus jeder beliebigen Applikation aufgerufen werden.  

A simple but powerful idea: Launchpad.

Wouldn’t it be great if no matter where you are on your system, if you wanna get an application and quickly launch it, you can?

Phil Schiller zum Launchpad auf der WWDC 2011

In der Standardeinstellung eines Macbook Pro 15” ist das Launchpad als 7×5-Raster angelegt. Die Icons erscheinen hier relativ groß, und bei einer größeren Menge an Programmen bekommt man diese oftmals nicht mehr auf eine Seite. Bei kleineren Displaygrößen verstärkt sich dieser Effekt. Zur Änderung des Launchpad-Layouts sind aber glücklicherweise nur wenige Handgriffe nötig.

Launchpad-Layout mit Terminal anpassen

Dazu muss zunächst das Terminal geöffnet werden. Über den Shortcut CMD + Space lässt sich die Suchfunktion Spotlight öffnen, mit der man ganz leicht nach Terminal suchen kann, um es anschließend zu starten. Alternativ kann man auch im Ordner Programme danach suchen.

Terminal unter MacOS
Terminal unter MacOS

Um das Launchpad-Layout zu ändern, sind lediglich drei Befehle notwendig. Diese müssen nach der Eingabe mit Enter bestätigt werden.

defaults write com.apple.dock springboard-rows -int 8

Der oben angegebene Befehl ändert die Zeilenanzahl im Launchpad auf 8. Dieser Vorgang lässt sich natürlich auch mit anderen Zahlen durchführen.

Die Spaltenanzahl lässt sich über

defaults write com.apple.dock springboard-columns -int 8

auf ein Layout mit 8 Spalten ändern.

Da die Änderungen nicht direkt sichtbar werden, muss das Launchpad nun noch neugestartet werden. Dabei hilft die Eingabe von

killall Dock

Der Neustart des Launchpad benötigt nur einige Sekunden. Danach sollte das Launchpad-Layout in der gewünschten Form zur Verfügung stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.